+49 2223 / 91 92 292 info@lindgren-immobilien.de

Neues Jahr - neues Haus! Freistehendes Einfamilienhaus mit viel Freizeitwert

ImmoNrSTK-1078N
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
Wohnfläche100 m²
Nutzfläche40 m²
Grundstücksgröße489 m²
Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer2
Anzahl Badezimmer2
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl2
Kabel Sat TVJa
Stellplätze1 Carport
KücheEinbauküche
TerrasseJa

ImmoNrSTK-1078N NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus Wohnfläche100 m²
Nutzfläche40 m² Grundstücksgröße489 m²
Anzahl Zimmer5 Anzahl Schlafzimmer2
Anzahl Badezimmer2 BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung Etagenzahl2
Kabel Sat TVJa Stellplätze1 Carport
KücheEinbauküche TerrasseJa

Objektbeschreibung: Dieses Wohnhaus steht auf ca. 489 m² Grundstück und bietet ca. 140 m² Wohn-/Nutzfläche, die sich auf zwei Etagen verteilen. Das Ursprungshaus stammt vermutlich aus dem Jahr 1900 und hat einen Bruchsteinkeller aus Basaltblöcken. Etwa in den 50´er Jahren wurde ein Anbau (heutiges Wohn- und Schlafzimmer) erstellt. Unterlagen und Zeichnungen darüber gibt es nicht. Zur Gartenseite hin gab es einen weiteren Anbau mit Flachdach und Lehmboden, vermutlich frühere Stallungen. Dieser alte Anbau wurde von dem jetzigen Eigentümer im Jahr 2012 abgerissen und völlig neu aufgebaut. Auch der Speicher im Anbau aus der 50´ern wurde 2012 ausgebaut.

Erdgeschoss
Das Erdgeschoss verfügt über einen praktischen Windfang; eine Diele mit einer kleinen Abstellkammer und Zugang zum 1. Obergeschoss und dem Keller; eine Wohnküche mit Zugang zur Teakholz-Terrasse; ein Wohnzimmer mit Specksteinofen; ein Schlafzimmer; ein Tageslichtbad mit Dusche und Wanne sowie Platz für die Waschmaschine; ein kleines Büro und einen (nur von außen zugänglichen) Hauswirtschaftsraum. Die Deckenhöhe im Ursprungshaus ist ca. 1,95m, im Anbau aus den 50´ern ca. 2,25m und im zuletzt erfolgten Anbau ca. 2,20m.

1. Obergeschoss
Im Obergeschoss finden sich ein Flur/Durchgangszimmer (derzeit Näh-/Hobbyzimmer); ein weiteres Schlafzimmer mit angrenzendem Tageslichtbad mit Dusche sowie ein geräumiges Gästezimmer, das über zwei Stufen und einen ca. 1,40m hohen Durchgang erreicht wird. An der rechten Seite im Zimmer ist ein Zugang zum Speicher, der als Abstellraum genutzt werden kann. Die Deckenhöhe im Ursprungshaus ist ca. 2,18m, im Anbau aus den 50érn ca. 1,95m.

Keller
Der alte Basaltkeller ist gut nutzbar als Vorratsraum (Marmeladen, Wein,…) und über eine sehr schmale Treppe zugänglich.

Garten
Das Grundstück liegt auf einer kleinen Anhöhe und fällt Richtung Süden steil ab. Im vorderen Gartenbereich stehen einige Obstbäume (Kirsche, Pflaume, Apfel), ein Gewächshaus, eine abschließbare Holzhütte für Gartengeräte sowie eine überdachte Arbeitsplatte. Eine gemischte Strauchreihe und eine dicke Buchenhecke bieten Sichtschutz. Am Südhang wachsen drei Rotweinstöcke, ein Feigenbaum und dornenlose Brombeersträucher, die jedes Jahr im Spätsommer große dicke Früchte tragen. Eine Umzäunung aus zum Teil altem Holzjägerzaun und zum Teil massiver Mauer mit Metallgitterzaun ist vorhanden. 2018 wurde ein vielseitig nutzbares Gartenhaus (z.B. als Werkstatt, Spielhaus für Kinder oder für Gartengeräte) errichtet. Ein Teil des Grundstücks am Gartenhaus wurde mit einem stabilen Metallzaun begrenzt und dient als Hundeauslauf. Entlang der Mauer wächst alljährlich eine Himbeerhecke.

Desweiteren bietet der Garten einen Holzschuppen mit Werkstatt (vermutlich ca. 60 Jahre alt). Angrenzend an den Holzschuppen wurde 2012 ein Carport (bzw. Lagerplatz für Kaminholz) mit Metalldach errichtet.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 07.12.2031
Endenergiebedarf: 154.30 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1900
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: E

Lage: Dieses freistehende Einfamilienhaus befindet sich in einer Anliegerstraße in Sankt Katharinen, Ortsteil Lorscheid. Der Ort ist geprägt durch Einfamilienhäuser mit Gärten. Die Landschaft ringsum ist landwirtschaftlich geprägt, mit vielen Weiden und Rinderhaltung.

Sankt Katharinen liegt im nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz, an der Grenze zu NRW und auf ca. 350 m Höhe auf einem Höhenrücken entlang des Rheintales. Es gehört zum Naturpark Rhein-Westerwald. Die Luft ist herrlich frisch, insbesondere an schwül-heißen Sommertagen ist das Klima hier oben deutlich angenehmer als im Rheintal. Im Winter gibt es zudem häufiger Schneetage. Es gibt ein großes Netz an gut ausgeschilderten Wanderwegen, ruhige Waldgebiete z.B. durch das Brochenbachtal zur Wied oder oben auf dem offenen Höhenrücken bei Ginsterhahn mit dem Weitblick über das Rheintal hin zur Vulkaneifel. Ideale Voraussetzungen für Wander- und Naturfreunde.

Der Kernort von St. Katharinen hat ca. 3.500 Einwohner, ist fußläufig erreichbar und verfügt über eine gute Infrastruktur.

- kleiner Supermarkt mit Backshop, Apotheke, Ärzten, Banken, Gasthof, Café, Bäckerei, Frisör, Schreibwaren mit Postfiliale
- Grundschule und Kindergarten
- Sportplatz und großer Spielplatz
- kath. Kirche mit Gemeindehaus und Bürgerhaus
- freiwillige Feuerwehr mit Gerätehaus
- diverse Vereine
- große Behindertenwerkstatt (Heinrich-Haus)
- eine neu gegründete SoLaWi (Gemüsegenossenschaft) mit der Möglichkeit dort heimisches Biogemüse zu beziehen
- Linienbusverbindung nach Linz und Neustadt
- Bahnhof in Linz mit RE (Regional Express) nach Bonn und Koblenz
- Schulbusse nach Linz und Neustadt

Die weiterführenden Schulen befinden sich im benachbarten Linz (ca.7 km entfernt) und in Neustadt/Wied (ca. 8 km entfernt). Zu diesen Orten bestehen für die Schüler gute Busverbindungen.
Durch die knapp 10 km entfernte Anbindung an die BAB A3, Auffahrt Bad Honnef/Linz, und die B 42 sind die Rheinschiene und die umliegenden Städte wie Bad Honnef, Siegburg, Bonn, Köln, Frankfurt, Neuwied und Koblenz zügig zu erreichen.

Größere Karte
Ausstattung: Das Wohnhaus ist gepflegt, gut ausgestattet und wurde umfangreich saniert und modernisiert. Unter anderem wurden 2012/2013 folgende große Sanierungs-/Renovierungsmaßnahmen vorgenommen:

- Der Eingangsbereich wurde um einen Windfang erweitert und mit einer neuen Haustür versehen. Das Dach dieses Windfangs wurde 2021 mit neuer Teerpappe belegt.
- Erweiterung um einen komplett neuen Anbau mit Bodenisolierung, gemauerten Wänden aus Kalksandstein und einem stabilen Dachaufbau mit Wärmedämmung. Hier befinden sich ein Badezimmer, ein kleines Büro und der Heizungsraum.
- Im Dachgeschoss wurde ein neues helles Duschbad u.a. mit Mosaikfliesen eingebaut.
- Alle Fenster wurden durch neue Thermophenfenster (weiße Kunststofffenster) ersetzt. Alle Fenster haben Außenrollos.
- Die Heizkörper sind neu, ebenso die Zuleitungen. Im Heizungsraum wurde eine moderne Gastherme der Firma Buderus mit zentraler Warmwasseraufbereitung eingebaut. Die Pumpe der Gastherme wurde 2019 erneuert.
- Die gesamte Elektrik im Haus wurde erneuert und unter Putz verlegt.
- Das komplette Dach wurde saniert mit Isolierfolie, neuen Dachlatten und hochwertigen Dachpfannen (engobierte Tonziegel), dazu neue Dachrinnen und Verblendungen.
- Die Außenfassade wurde zum Garten hin (OG und Anbau) mit Wärmedämmplatten isoliert. Die Fassade Hof- und Gartenseite neu verputzt und gestrichen.
- Verlegung des Kabelanschlusses für Internet und Telefon mit Zugangspunkt im Büro. Für den Fernsehempfang wurde eine Satellitenschüssel mit Anschlüssen in Wohn- und im Gästezimmer montiert.
- Im Wohnzimmer wurde ein Specksteinkaminofen mit einem Edelstahlabzugsrohr (Genehmigung der Baubehörde liegt vor) gesetzt.
- Der ehemalige Dachboden/Wäscheboden wurde ausgebaut. Die Raumhöhe im Dach-/Gästezimmer ist ca. 1,95m. Der Durchgang zum Zimmer ist niedrig (ca. 1,40m), da dort ein dicker tragender Balken die Höhe begrenzt.
- Der obere Flur war früher ein Badezimmer, unter den Tapeten ist noch der alte Fliesenspiegel erkennbar. Es existiert auch noch der alte Wandschrank. Dieser Raum wurde als Durchgangs- und Nähzimmer eingerichtet.
- Die Küchenterrasse wurde erneuert und aus Holz gebaut. Die oben aufliegenden Bretter sind aus Teakholz und somit verwitterungsbeständig. Der Unterbau aus rohen unbehandelten Kanthölzern steht auf Gehwegplatten.
- Der Lehmboden des alten Basaltkellers wurde mit Beton verfestigt, die Wände geweißt, die Kellerdecke mit Styroporplatten isoliert und ein neues kleines Fenster wurde gebrochen, so dass eine Querlüftung entstand.

Im Wohnzimmer, Schlafzimmer (Erdgeschoss), Büro und Gästezimmer (Obergeschoss) liegt Laminat in Holzoptik, im Schlafzimmer (Obergeschoss) Teppich. Die Diele, Küche und die Bäder sind gefliest.

Ein Teil der südlichen Fassade ist möglicherweise mit schadstoffbelasteten Dämmplatten isoliert.

Die Enggasse wurde 2016/17 von der Gemeinde saniert, neue Halogenstraßenlampen gesetzt und die Häuser wurden an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen. Die Anlieger-Ausbaubeiträge sind bezahlt und neue Sanierungen der an das Grundstück angrenzenden Straßen sind nicht geplant.
Sonstiges: Dieses Angebot ist PROVISIONSFREI für den Käufer. Unser Auftraggeber ist der Verkäufer.

Das Kaufangebot wurde nach Angaben und Unterlagen des Verkäufers erstellt. Eine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit können wir nicht übernehmen. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Schreibfehler. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Auf Grund des Baujahres sind keine Originalunterlagen mehr vorhanden. Für die Grundrisse (Nachzeichnungen und somit nicht maßstabgetreu) und die Flächenberechnung wird keine Gewähr übernommen.

Die im Exposé evtl. abgebildeten Einrichtungsgegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes, es sei denn, es wurde besonders darauf hingewiesen.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@lindgren-immobilien.de
Tel.: +49 2223 / 91 92 292

Aktuelle Informationen

Das neue Maklerrecht

Am 23. Dezember 2020 ist das neue Maklergesetz in Kraft getreten Weiterlesen...

Award immowelt Platin Partner

Wir freuen uns sehr über die immowelt Platin Partner Auszeichnung Weiterlesen...

PREMIUM PARTNER 2020

Auszeichnung von Immobilienscout Weiterlesen...

Lindgren IMMOBILIEN

Ihr Immobilienpartner im Bonn/Rhein-Sieg-Kreis

Kostenlose Immobilienbewertung!

Als geprüfte Marktwert-Makler haben wir Zugriff auf die aktuellsten Bodenpreise sowie Berechnungstools für die marktgerechte Wertermittlung Ihrer Immobilie.

Nutzen Sie die derzeit hohe Nachfrage nach Immobilien und wir erzielen den bestmöglichen Verkaufspreis für Sie!